Holland-Blog

Holland-erfahren.de
Subscribe

Knippen, snoeien, kappen, snijden

Januar 22, 2011 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Amsterdam, Holland erfahren Stichwort: , ,

Niederländische Wortbedeutungen… Während sich gerade eine leuk-Diskussion entspannt, möchte ich zur Unterhaltung mal eins meiner Lieblings-Wortbedeutungs-Probleme loswerden:

Niederländisch isnämlichgarnichteinfach! Schneiden. Mannomann, schneiden! Die Niederländer haben derart viele verschiedene Wörter für schneiden, dass man immer danebenliegt. Je nachdem muss man nämlich das richtige Wort für schneiden im Zusammenhang finden, was für die schlichte Deutsche anfangs nahezu unmöglich, mittlerweile auch nur teilweise machbar ist. Weil Logik und so. Schwierig!

In den Finger tut man sich snijden.

Die Haare lässt man knippen. Von einem kapper natürlich. Ist ja logisch, ne? ;-)

Und mit der Gartenschere, da knipt man nicht, da snijd-et man nicht, nein da muss man snoeien.

Und ein Kleider-Schnitt ist ein coup. Und so was macht dann eine Coupeuse (Schneiderin).

Und Hundehaare werden dahingegen getrimmt, hör ich gerade.

Unsicherheiten bleiben. Was macht man nun, wenn man Papier schneidet? Knippen, snoeien, kappen, snijden? Ach, doch knippen also. *hrmpf* Im Zweifelsfall verwende ich zwei bis drei Möglichkeiten gleichzeitig als so was wie ein Auswahlmenü für den Zuhörer.

Niederländer grinsen sich eins, wenn man wie immer das falsche Verb erwischt und versehentlich so was wie dem Buchs /Buchsbaum schneiden eine Frisur verpassen sagt. Es sei ihnen gegönnt. :-))))

Eselsbrücken zum niederländischen Schneiden herzlich willkommen…

Duitse braadworst

November 01, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren Stichwort: ,

Imbissbuden-Angebote von “Duitse braadworst” (Deutsche Bratwurst) in NL sind immer wieder mit heimatlichen Essgelüsten verbunden. Welch ENTSETZEN, wenn man sie dann in Händen hält! Dabei kann man an einer Bratwurst doch eigentlich gar nicht so viel …. ? Was hier einer Bratwurst im Extremfall zustoßen kann, vermag sich überhaupt kein Deutscher gar nie niemals im Traum auch nur vorzustellen!

1. Duitse braadworst bedeutet noch lange kein deutsches Brötchen. Duitse braadworst in NL-Papptütenbrötchen ist die Norm, und geht gar nicht! Imbissbudenbesitzer NL, please! Es wäre schon ein gigantischer positiver qualitativer Unterschied, wenn Ihr stattdessen ein pistoletje (für die D-Versteher, dabei handelt es sich um ein Baguettebrötchen) verwenden würdet.
2. Duitse braadworst bedeutet noch lange nicht, dass dazu auch Senf verfügbar ist, obwohl es ganz normalen mosterd hier auch gibt. Häufig findet sich eine ggf. majonnaisenschwangere, süßliche Mosterd-Saus (Senfsoße) auf dem Bratwurstbrötchen.
3. Und wenn Ihr denkt, dass Bratwurst gebraten wird, DAS IST KEIN NAHELIEGENDER SCHLUSS! Nicht immer. Mir fallen die Augen schier raus, wenn jemand eine Duitse braadworst statt auf den Grill in die FRITEUSE schmeißt. Nicht zu glauben.

Resümee: Duits ist an braadworst in NL allein die Herkunft. Gelegentlich frustriert es tief zu sehen, wie unlecker und lieblos hier Essen zusammengematscht wird. :-(

´s Hertogenbosch, Nijmegen

Oktober 27, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Brabant Stichwort: , , ,

Kurzurlaub Brabant: Stadtbesichtigung Den Bosch (´s Hertogenbosch = dem Herzog sein Busch Wald *g*) lohnt sich. Sehr schöne Stadt!
Das dortige Sportiom, Schwimmparadies mit Eislaufhalle, wegen Schwimm- und Sauna-Gelüsten besucht, kann allerdings wirklich nur für Familien mit Kindern empfohlen werden, gibt für erholungsbedüftige Große wenig her. Alternative: Thermen in Rosmalen (gehört ebenfalls zu S`Hertogenbosch). Wundervolle Saunen und tolle Hammambehandlung!!!

Nijmegen (= Nimwegen, älteste Stadt der Niederlande) find ich noch viel schöner. Nur zum Abendessen in Nijmegen gewesen, leider, dabei aber auf dem Weg vom Parkhaus zum Restaurant (De Waagh, wunderschönes Waagen-Haus aus 1600nochwas auf dem Grote Markt, Essen allerdings leider nicht sensationell.) mehr schöne, historische Gebäude gesehen, als in Den Bosch den ganzen Tag. Und: Sehr attraktive Einkaufs-Innenstadt. Stadtrundgang und Shopping in Nijmegen folgt, ich komme wieder!

PS: Wieder was gelernt, was ich gar noch nicht wusste: S`Hertogenbosch wird meistens “Den Bosch” (der Wald) abgekürzt, das war mir schon klar. Dass allerdings “Den Haag” (= die Hecke) auch ne Abkürzung ist, und diese Stadt in der Langform richtig ’s-Gravenhage (= des Grafen Hecke) heißt, wusste ich noch nicht! So schön Garten-/Pflanzen-bezogen in ihrer Namensfindung, die Niederländer! :-)

Goed Nederlands

August 10, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren Stichwort:

*translate* “Sie sprechen gut Niederländisch. Hätten doch alle Niederländer so eine saubere Aussprache.”

Boah, ich sags ja!
Langfristig häng ich Euch noch alle ab, Ihr Niederländer! Jawohl! *stolz*

Nur: Wenn das nicht jemand gewesen wäre, der mir was verkaufen will, würde ich es eher glauben. :-(

Scheveningen

Juli 23, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Südholland Stichwort: , ,

Scheeweningen, wie der Deutsche sagt (, was den Niederländer zum Schmunzeln bringt!), also Aussprache im Original eher “S-chchrejveninge`”, ist ein Stadtteil der niederländischen Stadt Den Haag, und zwar das größte Seebad in den Niederlanden an der Nordsee. Mit allem Schnickschnack, Seebrücke …

scheveningen 3

scheveningen 2

und Kurhaus…

scheveningen 4

und so, wie man sich das für ein Nordseebad so vorstellt. Bei einem Tagesausflug nach Madurodam, ebenfalls in Den Haag gelegen, hatte ich auch noch Gelegenheit, die riesige Strandpromenade in Scheveningen zu durchwandeln …

scheveningen 5

und in cooler Lounge-Atmosphäre auf einem der dort zahlreich aufgebauten Sofas zu lümmeln. Scheveningens Strandpromenade ist definitiv die bisher größte gesehene Partymeile in NL. Und Scheveningen ist “in” und “chic” natürlich.

Und das Meer….. SCHÖN!

scheveningen

Schade, dass ich nicht bis abends bleiben konnte, aber ich komme wieder. ;-)

Verlust der Muttersprache

Juli 03, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Deutsch-Niederländische-Verständigung Stichwort: ,

Wenn Du als Niederländische-Sprache Lernende vor allem in den Niederlanden und mit Niederländern deutsch sprichst, schleichen sich mit der Zeit grammatikalische Eigentümlichkeiten in die Muttersprache zurück.

Hab mich u.a. dabei ertappt, wie die Niederländer

“Was findest Du davon?”

statt

“Wie findest Du das?”
oder
“Was denkst Du darüber?”

zu sagen. Allerdings ohne den liebreizenden niederländischen Akzent, der das Ganze so schnuffig macht, natürlich.

Verlust der Muttersprache, ehe ich noch die neue Sprache vernünftig sprechen kann. :-(
1+1=0 ?
Ratlosigkeit….

Mitarbeiter mit Niederländisch-Sprachkenntnissen

Juni 26, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren Stichwort: ,

gesucht… oder gar auf der Suche nach Native Speaker/Muttersprache Niederländisch? Meinen AB abhörend mit Bezug auf Holland-Blog, stelle ich fest, dass so einige deutsche Unternehmen (genau wie Niederländische andersrum auch im übrigen) auf der Suche nach Mitarbeitern sind, die Niederländisch als Muttersprache mitbringen. Zum Beispiel für Customer Service Center.

Liebe deutsche Unternehmen auf der Suche nach Niederländischen Sprachkenntnissen in Person, die in Deutschland arbeiten wollen, ich geb Euch mal zwei Tipps, wo Ihr Eure Stellenangebote schalten solltet:

Die meisten Niederländer, die Jobs suchen, gucken erstmal auf monsterboard.nl. Bestimmt wollen davon einige auch zu Euch kommen, wenn Ihr sie gut bezahlt. Weiterhin erreicht Ihr eine große Reichweite auf marktplaats.nl (dem örtlichen eBay-Substitut) unter Vacatures (=Stellenangebote). Die, die Ihr haben wollt, sprechen / verstehen sowieso Deutsch, also könnt Ihr Eure Stellenanzeige auch gleich in Deutsch dort einstellen. Ggf. helfe ich gern beim vertalen/Übersetzen, oder wenn ich vor Ort in den Niederlanden etwas tun kann (Anfragen bitte per Mail, siehe Impressum). Viel Erfolg bei der Mitarbeitersuche in den Niederlanden! ;-)

PS: Mitarbeiter auf Stellensuche: Andersrum gehts auch. Wer bissi Niederländisch oder Englisch mitbringt und in einem niederländischen Callcenter als Deutsch-Sprecher unterkommen will, kann sich hier den Job so ziemlich aussuchen.

Nederland - Denemarken

Juni 14, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren Stichwort: ,

Hup Holland Hup! Nachdem Deutschland gestern gegen Australien gewonnen hat, findet heute das erste Spiel der Niederländer - gegen Dänemark - statt. Alle hier sind im Fußball-Fieber, und es wird erwartet, dass ab 13.30 Uhr Firmen-Netzwerke, wenn nicht gar das Web in Nl zusammenbricht, (und ich deswegen heute mittag im Garten bin, ) weil das Spiel per Livestream übertragen wird, und zu befürchten steht, dass viele arbeitende Menschen via Arbeitsplatz-Rechner…. Fernseher stehen klar, gestern wurde sogar über eine derartige Ausrüstung in Supermärkten gesprochen. Es kann losgehen. Viel Erfolg, Nederland! Und mir Leidensfähigkeit. Erwarte betrunkene Fußballfans zum Abendessen. :-))))

Hup Holland Hup

Juni 05, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Deutsch-Niederländische-Verständigung, Holland erfahren Stichwort: , ,

Fußball-WM (hier: WK - Wereld-Kampioenschap) steht vor der Tür, unmittelbar. Typisch niederländisch: Alles ist oranje, die Geschäfte sind voll mit oranje-Fanartikeln, noch viel mehr als an Koninginnedag, an dem man ebenfalls möglichst viel orange trägt und dekoriert. Mit alles meine ich wirklich alles: T-Shirts, Holzschuhe, Hawaiiketten, aufblasbare Kronen mit Fußball obendrauf, Gartenpavillons, Grills, Kuchen, Keks, Kaffeestücken, Tompoucen, Schals, Fensterdeko, aufklebbare oranje Fußbälle für die Autoscheibe, die Millionen kleine Stofftierchen im oranje Shirt, die die Supermärkte via Bonus-Sammelverfahren bei soundsoviel Euro Einkäufen weggeben, Schoko-Fußbälle, überhaupt oranje gefärbte (weiße) Schokolade, Slinger (Wimpelketten), Tröten, ….

Bei der letzten WM sind vor allem die oranje Löwen-T-Shirts der Fußballfans ins Auge gefallen, die ander Vorderseite eine Klappe haben. Reißt man diese hoch, sieht man einen brüllenden Löwen. Die gibts nun auch wieder. Der Nationalstolz der Niederländer hat mir immer schon sehr gefallen, war es doch bis zur letzten WM in D nicht weit her mit schwarz-rot-gold. Nun schon, aber noch nicht in dem Ausmaß wie hier, möchte ich meinen.

Auffällig: Der gemeine niederländische Fußballfan ist übrigens deutlich schneller darin, sein Haus oranje zu dekorieren, als nach Sinterklaas die Weihnachtsbeleuchtung rauszuhängen! Seit über einer Woche sehen schon Häuser in unserem Viertel so aus:

hup holland hup

hup holland hup 2

Wichtige Vokabeln zum Holländer-Verständnis bei der WM:

“Hup Holland Hup”

(”hüpp holland hüpp”) Es handelt sich hier nicht in erster Linie um einen Schlachtenruf, sondern um den Titel eines uralten Fußball-Liedes, das regelmäßig gesungen wird: Refrain:

“Hup Holland hup -Laat de leeuw niet in z’n hempie staan
(Lass den Löwen nicht im Hemd stehen)
Hup Holland hup - Trek het beestje geen pantoffels aan
(Zieh dem Tier keine Pantoffeln an)
Hup Holland hup - Laat je uit ‘t veld niet slaan
(Lass Dich nicht aus dem Feld schlagen)
Want de leeuw op voetbalschoenen durft de hele wereld aan”
(Weil der Löwe in Fußballschuhen sich traut, gegen die ganze Welt anzutreten)

Der eigentliche Schlachtenruf ertönt wie folgt:

“Aanvalluh!”

Aanvalluh (”Aanfallüüüüü!”), je nach dem mit beliebig viel mehr üüs geschrieben oder gesprochen ->Aanvalluuuuuuhhhh, bedeutet so viel wie Angriff als Tu-Wort, also Angreifen!

Ich wünsche allen deutschen und niederländischen WM-Guckern viel Spaß. Habe übrigens kein Deutschland-T-Shirt mitgebracht, sondern ein oranje T-Shirt gekauft, besitze außerdem seit Koninginnendag eine oranje Hawaiikette, einen oranje Strohhut und einen aufblasbaren oranje Holzschuh als Kopfschmuck. Nestbeschutzer? :-)

De Toppers

Mai 24, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Feste, Bräuche, Holland erfahren Stichwort:

Einzigartig. Te gek! De Toppers in Concert, das sind vier bekannte Niederländer (nennt man in NL auch “BN’ers”, die singen: Gerard Joling (”Maak me gek“), Gordon, Jeroen van der Boom und René Froger sind (nun) die (vier) Toppers, und geben jährlich zusammen ein Mega-Konzert in der Amsterdam ArenA. Ich hatte das Vergnügen, am Samstag live de Toppers in Amsterdam sehen zu können, und war tief beeindruckt: Von der Show, der Menge an eigenen Liedern, Medleys bekannter Songs, den geladenen Gast-Sängern, wie u.a. Ruth Jacott, Thomas Berge, Nachwuchstalent Wesley, der gigantischen Atmosphäre des größten Meezingfeest (Mitsingfestival) von Nederland, bei dem an vier Abenden je 60000 Menschen anwesend waren…

Hier die Eröffnung zur Ansicht:

Beeindruckt haben mich auch die feierlustigen Niederländer mal wieder. War am Koninginnedag alles natürlich oranje kostümeriert (Hüte, Boas, T-Shirts, …), so folgte Männlein wie Weiblein als richtige Toppers-Fans beim Toppers-Konzert fast ausnahmslos dem Dresscode für dieses Jahr: weiß und silber, der das Konzert zu einer riesigen Kostümshow machte. Wenn 60000 Menschen sich in weiß und silber kleiden, samt Perücke, Federboa und Flitter, und dann zusammen singen, das hat schon was…

MEGA-Konzert!

letzte Toppers-Geschichte:

Die Toppers waren für die Niederlande zuletzt auch beim Grand Prix angetreten, dort aber unter ferner liefen gelandet. Die ursprünglich aus drei Toppers bestehende Formation (Joling, Gordon, Froger) hatte sich zerstritten. Einer war zwischenzeitlich ausgeschieden, dafür kam neu Jeroen van der Boom, was ein echter Gewinn ist. Mittlerweile sind wieder alle an Bord, und so gab es zwischen den Streithähnen auch beim Konzert einen symbolischen Bruderkuss. Alle vier kennt man als häufige Fernsehstars, die moderieren, Casting-Shows-Jury-Mitglieder sind etc. Trotzdem haben sie mich live überrascht und ich habe meine Meinung angepasst. Gordon war bei mir bislang nicht so beliebt. Nach dem Konzert muss ich aber einfach sagen, dass er mit Abstand der beste Sänger von den Vieren ist. Gigantische Kopfstimme u.a!

Nüja, und Jeroen - da geht eh nix drüber. Sein Hit “Betekenis” war übrigens das erste von der Niederländischen Sprache, das ich für mich übersetzt habe. Damals mühsam Wort für Wort mit dem Wörterbuch. :-))))