Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/http.php on line 61

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method NT_SessionRedirect::execute() should not be called statically in /www/htdocs/w00b2a15/blog/wp-includes/plugin.php on line 339
total-wichtige-Vokabeln - Holland-erfahren.de - Holland-Blog Holland-Blog

Holland-Blog

Holland-erfahren.de
Subscribe

Knippen, snoeien, kappen, snijden

Januar 22, 2011 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Amsterdam, Holland erfahren 9 Kommentare →

Niederländische Wortbedeutungen… Während sich gerade eine leuk-Diskussion entspannt, möchte ich zur Unterhaltung mal eins meiner Lieblings-Wortbedeutungs-Probleme loswerden:

Niederländisch isnämlichgarnichteinfach! Schneiden. Mannomann, schneiden! Die Niederländer haben derart viele verschiedene Wörter für schneiden, dass man immer danebenliegt. Je nachdem muss man nämlich das richtige Wort für schneiden im Zusammenhang finden, was für die schlichte Deutsche anfangs nahezu unmöglich, mittlerweile auch nur teilweise machbar ist. Weil Logik und so. Schwierig!

In den Finger tut man sich snijden.

Die Haare lässt man knippen. Von einem kapper natürlich. Ist ja logisch, ne? ;-)

Und mit der Gartenschere, da knipt man nicht, da snijd-et man nicht, nein da muss man snoeien.

Und ein Kleider-Schnitt ist ein coup. Und so was macht dann eine Coupeuse (Schneiderin).

Und Hundehaare werden dahingegen getrimmt, hör ich gerade.

Unsicherheiten bleiben. Was macht man nun, wenn man Papier schneidet? Knippen, snoeien, kappen, snijden? Ach, doch knippen also. *hrmpf* Im Zweifelsfall verwende ich zwei bis drei Möglichkeiten gleichzeitig als so was wie ein Auswahlmenü für den Zuhörer.

Niederländer grinsen sich eins, wenn man wie immer das falsche Verb erwischt und versehentlich so was wie dem Buchs /Buchsbaum schneiden eine Frisur verpassen sagt. Es sei ihnen gegönnt. :-))))

Eselsbrücken zum niederländischen Schneiden herzlich willkommen…

Hup Holland Hup

Juni 05, 2010 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Deutsch-Niederländische-Verständigung, Holland erfahren 12 Kommentare →

Fußball-WM (hier: WK - Wereld-Kampioenschap) steht vor der Tür, unmittelbar. Typisch niederländisch: Alles ist oranje, die Geschäfte sind voll mit oranje-Fanartikeln, noch viel mehr als an Koninginnedag, an dem man ebenfalls möglichst viel orange trägt und dekoriert. Mit alles meine ich wirklich alles: T-Shirts, Holzschuhe, Hawaiiketten, aufblasbare Kronen mit Fußball obendrauf, Gartenpavillons, Grills, Kuchen, Keks, Kaffeestücken, Tompoucen, Schals, Fensterdeko, aufklebbare oranje Fußbälle für die Autoscheibe, die Millionen kleine Stofftierchen im oranje Shirt, die die Supermärkte via Bonus-Sammelverfahren bei soundsoviel Euro Einkäufen weggeben, Schoko-Fußbälle, überhaupt oranje gefärbte (weiße) Schokolade, Slinger (Wimpelketten), Tröten, ….

Bei der letzten WM sind vor allem die oranje Löwen-T-Shirts der Fußballfans ins Auge gefallen, die ander Vorderseite eine Klappe haben. Reißt man diese hoch, sieht man einen brüllenden Löwen. Die gibts nun auch wieder. Der Nationalstolz der Niederländer hat mir immer schon sehr gefallen, war es doch bis zur letzten WM in D nicht weit her mit schwarz-rot-gold. Nun schon, aber noch nicht in dem Ausmaß wie hier, möchte ich meinen.

Auffällig: Der gemeine niederländische Fußballfan ist übrigens deutlich schneller darin, sein Haus oranje zu dekorieren, als nach Sinterklaas die Weihnachtsbeleuchtung rauszuhängen! Seit über einer Woche sehen schon Häuser in unserem Viertel so aus:

hup holland hup

hup holland hup 2

Wichtige Vokabeln zum Holländer-Verständnis bei der WM:

“Hup Holland Hup”

(”hüpp holland hüpp”) Es handelt sich hier nicht in erster Linie um einen Schlachtenruf, sondern um den Titel eines uralten Fußball-Liedes, das regelmäßig gesungen wird: Refrain:

“Hup Holland hup -Laat de leeuw niet in z’n hempie staan
(Lass den Löwen nicht im Hemd stehen)
Hup Holland hup - Trek het beestje geen pantoffels aan
(Zieh dem Tier keine Pantoffeln an)
Hup Holland hup - Laat je uit ‘t veld niet slaan
(Lass Dich nicht aus dem Feld schlagen)
Want de leeuw op voetbalschoenen durft de hele wereld aan”
(Weil der Löwe in Fußballschuhen sich traut, gegen die ganze Welt anzutreten)

Der eigentliche Schlachtenruf ertönt wie folgt:

“Aanvalluh!”

Aanvalluh (”Aanfallüüüüü!”), je nach dem mit beliebig viel mehr üüs geschrieben oder gesprochen ->Aanvalluuuuuuhhhh, bedeutet so viel wie Angriff als Tu-Wort, also Angreifen!

Ich wünsche allen deutschen und niederländischen WM-Guckern viel Spaß. Habe übrigens kein Deutschland-T-Shirt mitgebracht, sondern ein oranje T-Shirt gekauft, besitze außerdem seit Koninginnendag eine oranje Hawaiikette, einen oranje Strohhut und einen aufblasbaren oranje Holzschuh als Kopfschmuck. Nestbeschutzer? :-)

Sneeuw - Niederländisch-Vokabel des Tages

Dezember 17, 2009 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren 2 Kommentare →

Ein relativ seltenes Phänomen im warmen Seeklima: Sneeuw, und Sneeuw heißt Schnee auf Niederländisch.

erster schnee 2

Die zum Niederländisch-Sprechen motivierte Deutsche hat Wörter mit eeuw oder iuw zunächst fürchten gelernt, weil da grundsätzlich verbales Vokalgehedder entsteht. Sneeuw wird nicht etwa, wie man meinen könnte, “snöüf” ausgesprochen, sondern jeder Buchstabe fein säuberlich einzeln. Also etwa “sne-u-w”, der Einfachkeit und der dann weniger entgleisenden Mimik halber aber dann doch eher “sneuuuu”, was praktikabler ist.

Das gleiche Problem stellt sich auch bei ieuw-Wörtern wie zum Beispiel nieuw (=neu, “ni-uu”). Dummerweise wird es als Adjektiv in der Verlängerung nieuwe dann zu so was wie “niewe”, wobei der Niederländer sprachfaul das “u-w” übergeht. Kann für die Deutsche klappen, wenn sie gerade dran denkt. Ansonsten kommt unvermeidbar eine Pause mitten im Satz, um darüber nachzudenken, wie es jetzt vokal weitergeht. :-)

Echt fies wird´s, wenn ein Wort nach dem -ieuw oder -eeuw noch weitergeht, wie zum Beispiel bei der Aussprache des Namens des Sängers Guus Meeuwis. Noch vollständig im Bann des “Chchüüs” leidet die Konzentration, und das Mee-u-wis kommt unvollendet. Na ja. Übung macht den Meister hoffentlich irgendwann. A propos “Chchüüs”: Ich mag “Brabant” so gern!

Zuerst hatte ich das Lied als wunderschöne Instrumentalversion bei der Herfahrt mal im Radio gehört, und dann extra nachträglich beim Sender recherchiert, was das war. Jetzt weiß ich´s. “Brabant” sollte sogar mal das offizielle Volkslied der Provinz Brabant werden. Schade, dass anscheinend nichts draus geworden ist, bei der Hammer-Hymne!

Sprachlich spannend ist auch die Aussprache der Stadt Nieuwegein, die festgestelltermaßen gesprochen “Niewechchein” heißt. Konzentration bitte! ;-)

lekker & gezellig

Juni 17, 2009 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren Noch keine Kommentare →

Fühle mich bestätigt. GANZ TOTAL WICHTIGE Vokabeln! :-)

lekker + gezellig

lekker
gezellig

Melkflessen

Juni 17, 2009 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holländer-Klischees 2 Kommentare →

Typisch Holländer! Echt! Bei spätestens 21,5 Grad wird der Hochsommer ausgerufen. :-)

Das Stadtbild verändert sich im Handumdrehen Richtung Strandpromenade Mallorca: Shorts-tragende Männlein und Weiblein, Jesusbereifung, Spaghettiträger, z.T. mutige Kombinationen mit breitem Gürtel statt Minirock. Und während die doofe Deutsche mit langärmeligem Jäckchen bibbernd im Schatten sitzt, bricht in der 10 m-Schlange vor dem Eissalon mit ambachtelijk (”ambAchtelück” = hausgemachtes) Eis der Schweiß aus, während die Hautfarbe gemächlich gen krebsrot mutiert. In dieser Beziehung sind sich Niederländer und Engländer nicht ganz unähnlich, finde ich. Liegen ja auch ungefähr auf der gleichen Höhe, so rein globushaft betrachtet….

Zu den Urlaubs-Vokabeln:

Käsbeiner, Krautstamper *translate* heißen hier MELKFLESSEN (Milchflaschen).

käsbeiner 2

käsbeiner

krautstampfer
Warum wohl?

gezellig

Juni 17, 2009 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren 3 Kommentare →

Gezellig (”chchesellüch” mit tonlosem Ü) ist auch ein total wichtiges, viel-verwendetes Wort in den Niederlanden. Die Niederländer neigen halt zum gezellig Leben. Ganz anders als von deutscher Seite direkt vermutbar gesellig, bedeutet es eher so was wie gemütlich. Aber auch wieder nicht. Jedenfalls passt es im verwendeten Kontext nicht immer eindeutig zu gesellig oder gemütlich.

Ein verbrachter Abend (Avond) kann gezellig gewesen sein, man kann gezellig zusammensitzen, oder auch allein gezellig auf dem Sofa lümmeln. Und es kann auch ganz doll besonders viel gezellig (heel erg gezellig - “heeejl errüch chchesellüch”, garniert mit viel, viel leuk - “löök” :-))) drumherum) gewesen sein. Und schon fragt sich der Deutsche, der in Kategorien von unserem gesellig denkt, was da jetzt los ist. :-)

Deutsch-Niederländische Wörterbücher und Vertaaldienste (vertalen = übersetzen) übersetzen es regelmäßig mit gemütlich, aber gezellig ist irgendwie spezieller, eigener. So was wie eine Mischung aus gesellig, behaglich und gemütlich, auf jeden Fall aber angenehm, für die wir gar keine richtig passende Übersetzung haben.

Vielleicht weil wir den Zustand nicht so oft erleben? Wir sollten mal wieder mehr entspannen, und dafür richtig gute Wörter suchen. :-)

Leuk, mooi, lekker

Juni 09, 2009 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren 2 Kommentare →

freundlich-positive niederländische Universal-Adjektive hatte ich hier z.T. schonmal erwähnt, wo auch die “ui”-Paniklaut-Aussprache-Erläuterung steht.

Leuk, mooi, lekker: Wirklich total wichtige niederländische Wörter, sowasvon! Passen immer und überall auf alles, sind flexibel einsetzbar, und erzeugen eine positive Atmosphäre. Kleiner Wortschatz, große Wirkung. ;-)

leuk (”löök” mit langem ö) = nett

mooi (eigentlich wie geschrieben) = schön

lekker (wie bei uns) = lecker, aber zur gelegentlichen Verwunderung viel umfassender gebraucht als bei uns. Man kann lekker liegen, schlafen, essen, sitzen oder auch ein lekker meisje (Mädchen) sein, also appetitlich, attraktiv etc.

Gek

Juni 09, 2009 Von: Deutsche in den Niederlanden Kategorie: Holland erfahren Noch keine Kommentare →

Gek” ( = dt. verrückt, wahnsinnig, bekloppt, irre) gehört ganz unbedingt zu den total wichtigen Wörtern der Niederländischen Sprache. Wird auch dementsprechend oft benutzt. :-)

Beispiel zum Mitsingen: *fg*

In Chcheck kommt dann auch gleich ganz praktisch das wild-gefauchte niederländische “chchchch” zum Üben drin vor, so wie in Chrrachten (Grachten), Chchezondheid (Gesundheit), Chchemeente (Gemeinde), Chchevuul (Gefühl) usf. Anfangs fand ich das am schlimmsten an der niederländischen Sprache, und habe verzweifelt-übertrieben Geräusche wie Ernie-Gelächter (chrchrchrchr) aus der Sesamstraße von mir gegeben. Normalisiert sich aber schnell. Ganz im Gegensatz zu immer noch bestehenden “ui” und “ij”-Aussprache-Schweißausbrüchen.